© 2019 by Harenberg - Reiten, Training & Coaching 0163/2654291

Carlo

Carlo war ein Zufallstreffer, der sich im Nachhinein als wahrer Glücksgriff entpuppte. Abgemagert und mit kahlen, juckenden Hautstellen kam er zu mir, weil ich einen Freund für Milan suchte, da sein bisheriger Stallkumpel verkauft werden sollte. Führen war mit ihm nicht möglich, er riss sich ständig los. Zunächst peppelte ich ihn auf, aber seine Verspannungen bekam ich nur langsam in den Griff. An der Longe raste er um mich herum, bis mir ganz schwindelig wurde. Mit meinem neuen Wissen über Pferdetraining bekam ich aber relativ schnell einen Draht zu ihm und er ließ sich immer mehr auf mein Angebot ein, sich zu entspannen bei der Arbeit. Letztendlich half eine chiropraktische Behandlung, letzte kleine Baustellen an seiner Muskulatur zu beheben. Mittlerweile ist er mein bestes Schulpony, denn auf ihn ist Verlass. Er ist sehr selbstbewusst und geht ohne Probleme allein mit seinem Menschen ins Gelände. Mit ihm habe ich Ponys lieben gelernt, denn die Intelligenz und Charakterstärke dieser kleinen Pferde bewundere ich sehr. Er braucht daher auch viel Konsequenz und Klarheit. Kleine Ausnahmen quittiert er sofort. Er hat definitiv Chefpotential, was den Umgang und besonders das Reiten mit ihm so herausfordernd macht. Es macht einfach Spaß, mit ihm zu arbeiten.